Moderne Mayr-Medizin

Ernährungsmedizin, Hormonelle Balance, Immunsystem-Aufbau, Magen-Darm-Sanierung, Praxisschwerpunkte, Schmerztherapie I Migräne, Slider

Vielleicht ist Ihnen die Mayr-Kur noch als Gewichtsreduktionskur mit Milch und Semmeln in Erinnerung?

Tatsächlich war die Idee des österreichischen Arztes Dr. Franz Xaver Mayr (1875-1965), die Entwicklung einer Strategie, um den “optimalen und gesunden Bauch” wieder herzustellen. Individuelle Schonkost und Darmreinigung führt zur Entlastung und Regeneration des Verdauungsapparates. Die Essenschulung (langsames Essen und gründliche Zerkleinerung der Nahrungsmittel) ist wichtiger Bestandteil um in Zukunft das erwünschte Ergebnis zu erhalten. Eine Gewichtsreduktion kann eine erwünschte Begleiterscheinung sein, keinesfalls das alleinige Ziel. Für schlanke und untergewichtige Personen, wird der Kurplan entsprechend adaptiert.

Aufgrund der zunehmenden Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten haben sich die Guidelines der Gesellschaft für die Moderne Mayr-Medizin an heutigen Bedürfnisse angepasst, weshalb die klassische Milch-Semmel Variante nicht mehr der Standardempfehlung entspricht.

Dr. F.X.Mayr´s Erfahrungen wurden mir durch seine persönlichen Schüler Dr. Rauch und Dr. Kojer unmittelbar vermittelt. Ihnen ist es zu verdanken, dass die Gesellschaft für Moderne Mayr Medizin diesen Wissensschatz unverfälscht und international weitergeben kann.

Jeder kann zaubern, jeder kann seine Ziele erreichen,
wenn er denken kann, wenn er warten kann,
wenn er fasten kann.

Hermann Hesse

Die modifizierte Darmsanierung nach Dr. F.X. Mayr bietet ein umfassendes Angebot zwischen Heilfasten, Reduktionskost oder Milder Ableitung, welches sich nach individuellem Bedarf und Nahrungsmittel-Verträglichkeit gut in den Alltag über mehrere Wochen integrieren lässt.

Spezielle Blut/Stuhl und Harnanalysen mit manuellen Bauchbehandlungen runden den individuellen Kurplan über mehrere Wochen ab.

Bei Vorliegen einer Fehlbesiedelung der Darmflora /Dysbiose, eines Leaky Gut Syndroms sowie bei Vorliegen von Candida-Pilzen im Verdauungstrakt, bietet die Mayr-Kur den idealen Rahmen um entsprechende Massnahmen begleitend zu treffen.

Bewährte Indikationen für eine erfolgreiche Mayr-Kur sind:

  • Beschwerden im Verdauungstrakt
  • Infektanfälligkeit
  • Allergien
  • Migräne
  • Hauterkrankungen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Rheuma
  • Asthma
  • Hormonelle Dysbalancen
  • chronische Müdigkeit
  • Kinderwunsch

Endlich wieder optimale Verdauung und einen flachen Bauch? Wir beraten Sie gerne.